Mobilfunk >>> Wie das Bürgerforum entstand
 

   
 

Die Entstehung

Auf Anregung einiger Bürgerinitiativen im Landkreis Esslingen wurde im Frühjahr 2001 zunächst per eMail ein übergreifendes Forum von Mobilfunk-Bürgerinitiativen gestartet, dem zahlreiche Gruppen aus weiteren Landkreisen in Baden-Württemberg im Mai 2001 zum ersten Treffen einen großen Rahmen gaben. Beim 3.Arbeitstreffen am 19.Okt.01 in Plochingen wurde dieser Zusammenschluss als Verein gegründet:

 
                    Das Mobilfunk Bürgerforum e.V.
 
Und so sind wir nun bereit, die neuen und alten Herausforderungen anzugehen und möchten Sie hiermit herzlich einladen, zusammen mit uns eine große Bewegung im Ländle und darüber hinaus zu starten!
Die Rede ist vom großen Dachverein im Südwesten, den das Mobilfunk Bürgerforum nun darstellt:
  • Unbürokratisch,
  • schlank in der Verwaltung,
  • schlank bei den Kosten, aber
  • schlagkräftig, wenn Sie alle sich daran beteiligen und
  • auch noch weiter dafür Werbung machen!!

Nahezu 50 Ortsgruppen und weit über 1000 Mitgliedern, waren seit Mai 2001 mit an der Sache und trieben die Aufklärung voran! Es war und ist keine Gegenbewegung zu bekannten Organisationen wie der Bürgerwelle, eher als verlängerter Arm, als gegenseitiger Info-Pool, der die politische Arbeit von der Basis her stärkt!

Bei technischen Fragen zu Standorten und Ausbreitung von Strahlung, den Besonderheiten der verschiedenen Frequenzen oder Diensten bei GSM, UMTS, LTE, WLAN, Tetra, IoT usw. haben wir Spezialisten an der Hand, die Unklarheiten von Anfang an richtig stellen und Ihnen Sicherheit geben können.

Ab 2005 gab es viele Jahre das "Netzwerk Risiko Mobilfunk", welches aus der aufklärenden Arbeit des Mobilfunk Bürgerforums und vielen weiteren Regionalgruppen zuerst in Baden-Württemberg und dann über ganz Deutschland seine Verbreitung angetreten hat. Seit Frühjahr 2007 sind praktisch alle Bundesländer teilweise mit eigenen Landesverbänden darin eingebunden.Diagnose-Funk führt dies mit konkreten Studien  und einem riesigen Infopool erfolgreich weiter.


Gerne möchten wir Ihnen näher bringen, was Sie in Ihrer Gruppe oder persönlich davon haben, mit uns allen gemeinsame Sache zu machen, und welchen "Aufwand" Sie dafür treiben müssen - und Sie können ganz regional für Ihre Aktionen und Informationen werben. Alle Ortsgruppen hatten bis 2017 die Möglichkeit für einen eigenen Internetauftritt - hier innerhalb der Gemeinschaft..

Eines ist vorweg klar: Eine Zusammenarbeit ist auf jeden Fall ein Profit für alle!

 
Begeistern Sie andere Initiativen und Einzel-Kämpfer - starten Sie mit uns - heute !
   
   
 
Damit Sie sich selbst ein Bild machen können, haben wir folgende Informationen für Sie zum Download bereitgestellt:

umfassende Informationen zum Bürgerforum gibt es demnächst in aktualisierter Form
die Vorteile einer Mitgliedschaft

Anmeldeformular für Ortsgruppen und für Einzel-Mitglieder
 

 

Ortsgruppen-Mitglied" können natürlich auch nur (kleinere) Arbeitsgruppen bestehender Vereine oder ganze Landkreise und Regionen werden - wir sind offen und freuen uns über jede/n neue/n Mitstreiter/in.

unsere Satzung, damit Sie wissen, was uns verbindet

   
  TEST: Nur zwei sind empfehlenswert
   
  Impressum Mobilfunk-Bürgerforum (c) 2001-2018 Übersicht