Veranstaltungskalender, Aktionen, Infos

Die bisherigen und weiteren öffentlichen Aktivitäten der lokalen Bürgerinitiativen, Regionalgruppen und auch überregional - das Neueste oben. Es lohnt sich, die genannten Veranstaltungen, Radio- und TV-Beiträge etc. zu besuchen und sich selbst ein Bild zu machen - sagen Sie's auch weiter...
Teilweise gibt es nähere Infos zu den Termineinträgen. Zusätzliche Veranstaltungstipps finden Sie manchmal auch auf den einzelnen Ortsgruppenseiten.

=> Wenn Sie Termine weiterer Veranstaltungen oder von Radio- / TV-Sendungen erfahren bzw. kennen, informieren Sie uns bitte per eMail oder Fax!

Die Beiträge dieser Seite können nach verschiedenen Kriterien sortiert werden - dazu die Auswahl rechts aufklappen, auswählen und mit "los" starten...

 

Termine
   
DatumKategorieVeranstaltungOrt
24. Nov. 2010
19:30
Infoveranstaltung Mobilfunk und Gesundheit ?
Gefahr für Menschen, Tiere und Pflanzen ?
Referent: Dr.Volker Schorpp, Physiker, Karlsruhe. Eintritt frei –Spende erwünscht. Der Vortragsort ist gegenüber Stadtgarten / hinter Schuh-Schäfer.
0 ACHERN, Kronengasse 12 Josefshaus, Großer Saal (), Land: DE
 weitere Details...
19. Nov. 2010
19:30
Infoveranstaltung Handy am Ohr: Gefahr für unsere Kinder!
Risiko Mobilfunk
Eintritt frei (Alte Kelter, Kirchstr. 1), Große Informationsveranstaltung für alle Bürger mit vielen Organisationen im Umkreis gemeinsam. Zum Thema sprechen: Diplom-Biologin Heike-Solweig Bleuel und Dr. med. Markus Kern, Facharzt für Psychosom. Medizin
71404 Alte Kelter in Korb (WN), Land: DE
 weitere Details...
17. Jun. 2010
12:00
TV RTL
TV-Mittagsmagazin
RTL-Mittagsendung "Punkt 12" berichtet zu Handystrahlung und wissenschaftlichen Hintergründen. (Beitrag wurde auf 16.6. verschoben)
0 TV-Mittagsmagazin (), Land: DE
 weitere Details...
20. May. 2010
20:00
Infoveranstaltung Breitbandversorgung und LTE-Mobilfunkfrequenzen

Was es mit den LTE-Mobilfunkfrequenzen auf sich hat, ob und welche Risiken und Nebenwirkungen damit verbunden sein können, dazu gibt es am 20. Mai um 20.00 Uhr in Neckartailfingen eine Informationsveranstaltung. In Deutschland werden die ersten LTE-Angebote gegen Ende 2010 erwartet, allerdings müssen die Netze dazu von den Gewinnern der Auktion aufgebaut werden. In Deutschland werden die ersten LTE-Angebote gegen Ende 2010 erwartet, allerdings müssen die Netze dazu von den Gewinnern der Auktion aufgebaut werden. Wir laden alle Interessierten herzlich zu dieser Veranstaltung mit Dipl.-Ing. Jörn Gutbier, Architekt und Baubiologe, Herrenberg ein.
72654 Neckartailfingen Gemeindesaal der Katholischen Kirchengemeinde Mörikestraße (ES), Land: DE
 weitere Details...
17. May. 2010
20:15
Infoveranstaltung Handy – Tetra - WLAN - DECT
- der Fort-Schritt von der Gesundheit !?!?
...in letzter Zeit ist in den Medien immer wieder Gegensätzliches zum Thema Handystrahlung, Gefahr von W-LAN Anlagen und Schnurlostelefonen war zu lesen. Was stimmt denn nun? Einladung als pdf (180kB).
0 Landgasthof Ettl, in 94372 Rattiszell, Straubingerstr.20 (), Land: DE
 weitere Details...
08. May. 2010
14:00
Infoveranstaltung Mobilfunk zeigt Wirkung bei Mensch, Tier, Pflanze
Was können Bürger und Kommunen tun?
Am Samstag 08.05.10 zur "besten Nachmittagszeit" erfahren Sie mehr zu Mobilfunk und was Bürger tun können. Das Faltblatt gibt's hier als pdf (330 kB) zum Runterladen. Veranstalter BISS, mit Bewirtung, Eintritt 15,- Erfahren Sie von unseren hochkarätigen Referenten, worüber die Medien in den seltensten Fällen berichten und machen Sie sich Ihr eigenes Bild!
Im Anschluss an die Beiträge haben Sie ausreichend Gelegenheit, persönliche Fragen zu stellen und Bedenken und Anregungen vorzubringen. Nutzen Sie diese.
71579 Festhalle Sulzbach Murr / mit Bewirtung (WN), Land: DE
 weitere Details...
16. Apr. 2010
15:00
Symposium Gefahren durch Mobilfunk
Nur Gerede?
Auslöser gesundheitlicher Störungen am Beispiel Mobilfunk und dem digitalen Polizeifunk TETRA. Niederfrequent gepulste Hochfrequenzen, wie wir sie beim Mobilfunk, in Handys, schnurlosen Telefonen (DECT Telefonen) und drahtlosem Internet (WLAN) verwenden, sind als Zeugen des Fortschritts geradezu allgegenwärtig. Nicht nur die technischen Annehmlichkeiten, sondern auch die wirtschaftliche Bedeutung dieser Technik erschweren eine vorbehaltlose Diskussion von Gesundheitsstörungen und Gesundheitsschädigungen. Insbesondere im Bereich der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS - wie beispielsweise bei der Polizei) wartete man lange Zeit auf eine funktionale Lösung. Faltblatt mit Vortragsübersicht als pdf.
54293 Katholische Akademie Trier 16.-18.04.10 (TR), Land: DE
 weitere Details...
15. Apr. 2010
19:30
Infoveranstaltung Mobilfunkstrahlung in Birkach
Vorsorge - Planung - Reduzierung
Unsere zweite Veranstaltung (pdf-Datei) befasst sich mit der Thema „Räumliche Vorsorge und Planung", d.h. wie lässt sich die Gefahr von Strahlungen bezüglich Stärke, Richtung und Mindestabstand minimieren. Wir fordern die konsequente Anwendung des Vorsorgegedanken im Umgang mit der Risikotechnologie-Mobilfunk, eine verbindliche Netzplanung zur Minimierung der Strahlenbelastung auf das technisch geringstmögliche Maß, sowie eine Bürgerbeteiligung beim Prozess zur Standort-findung. Referent ist Joern Gutbier, Architekt, Baubiologe (IBN) und Stadtrat Herrenberg.
70499 Nikolaus- Cusanus-Haus, Stuttgart-Birkach (S), Land: DE
 weitere Details...
15. Apr. 2010
10:10
Radio Unsichtbar, aber gefährlich?
Elektrosmog aus Mobiltelefonen und anderen Geräten
PROGRAMMTIPP DEUTSCHLANDFUNK Sendung "Marktplatz" 15.04.2010 - 10:10 Uhr Am Mikrofon: Georg Ehring
Der Alltag wird immer mehr durchdrungen von Elektronik aller Art: Wir telefonieren per Mobiltelefon und schnurloses Festnetz-Gerät, der Computer nimmt über Wlan Verbindung mit dem Internet auf, in der Küche stehen Mikrowellen- Geräte und Induktionsherde. Sie machen das Leben angenehmer, doch Manche befürchten Gefahren für die Gesundheit oder reagieren empfindlich auf Elektrosmog…
0 DEUTSCHLANDFUNK "Marktplatz" (), Land: DE
 weitere Details...
13. Apr. 2010
22:35
TV Risiko Handy?
Die Suche nach Details
Handys, WLAN, Bluetooth, Mobilfunk, mobiles Internet: Seit rund 20 Jahren gibt es die mobilen Kommunikationsarten. Damit nimmt auch die Belastung der Menschen durch hochfrequente Strahlung immer mehr zu. Der Autor begegnet Handygegnern und Handyfans und ist am Schluss seiner Suche zumindest etwas vorsichtiger geworden im Umgang mit seinem Handy. Gesamtinfo als pdf
0 TV NDR (), Land: DE
 weitere Details...
15. Mar. 2010
19:00
Infoveranstaltung Macht Mobilfunk krank?
Schützen die Grenzwerte ausreichend?
Referent: Pfr. Mathias Engelbrecht, Flomborn Umweltbeauftragter des Ev. Dekanates Alzey. Er informiert außerordentlich kenntnisreich und engagiert über Probleme des Mobilfunks (anschließend Diskussion) Ist es nötig, Sendemasten in Wohngebieten aufzustellen bzw. weitere Sendemasten zu installieren und die Strahlungsintensität zu verstärken. Eintritt ist frei! Plakat
0 Dietershausen (Fulda) im Bürgerhaus Bergstr.2 (FD), Land: DE
 weitere Details...
26. Feb. 2010
10:00
Infoveranstaltung EMV-Tagung VDB . . . ==Tagungsband erhältlich==
Infoworkshop für NetzwerkerInnen
Für die heutige Generation von Kindern und Jugendlichen gehört das Handy wie selbstverständlich zum Alltag. Es bildet mittlerweile für viele fast so etwas wie einen Lebensmittelpunkt: Telefonate, besonders mit der „Clique“, Absprachen zu Treffen, SMS, MMS, Spiele, Internet-Downloads und Emails – alles das beherrschen die „Handykinder“ müheloser als die meisten Erwachsenen.
Doch der intensive Gebrauch des Handys, auch und gerade an Schulen, hat seine Schattenseiten: Soziale Abhängigkeiten, „Handysucht“, Schuldenfalle, ständiger Ablenkungs- und Störfaktor bis hin zu kriminellen Handlungen. Der bewusste und verantwortungsvolle Umgang mit dem Handy will erst gelernt sein. Aber wie?
An drei erprobten Beispielen u.a. auch mit kommunaler Hilfe werden Möglichkeiten aufgezeigt. Flyer als pdf => Den Tagungsband erhalten Sie über den VDB: www.baubiologie.net
63739 Stadthalle am Schloss, Schlossplatz 1, Aschaffenburg (), Land: DE
 weitere Details...
10. Dec. 2009
18:30
Infoveranstaltung Mobilfunk – eine Gesundheitsgefahr?

Jürgen Groschupp, Mobilfunk Bürgerforum e.V. Eintritt 5,- € im Nil-Cafe Stuttgart.

70000 Nil - Cafe am See * Am Schloßgarten 26 * 70173 Stuttgart * (U-Bahn Station Neckartor) (S), Land: DE
 weitere Details...
14. Nov. 2009
12:00
Kundgebung Demonstration in Stuttgart gegen Ignoranz der Landesregierung
ab 12:30 Lautenschlagerstr. gegenüber Hauptbahnhof
AB-StrahL lässt sich von der Ignoranz der Landesregierung nicht beirren und ruft stattdessen zu einer Demonstration in Stuttgart am 14.11.2009 um 12:30 Uhr auf. Die Landesregierung behauptet unter Bezugnahme auf Auswertungen des
Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS), dass sich lediglich 1,5 % der bundesdeutschen Bevölkerung als elektrosensibel bezeichnen. Diese Behauptung zeigt, dass die Landesregierung das Problem verharmlosen will. Das BfS hat längst veröffentlicht, dass es bereits 6 % der Bundesbürger sind. Das sind etwa 4,8 Millionen Menschen in Deutschland –Tendenz steigend. - Ausführliche Info als pdf-Datei und Spende/Mitgliedschaft bei AB-Strahl und unter ab-strahlenfrei.de als Videoinfo.
Ein Sparangebot der Bahn gibt es am 09.11. ab 18:57 Uhr unter www.bahn.de Der Titel der Aktion heißt "Mauerfallticket" und man kann damit innerhalb Deutschlands für 20 Euro fahren. Nutzt es reichlich, denn so wird aus "Mauerfall" der Mastenfall. :-) siehe Artikel
70 ==W I C H T I G=== Demo in Stuttgart== (S), Land: DE
 weitere Details...
05. Nov. 2009
20:00
Infoveranstaltung Infoabend und Diskussion zu TETRA / BOS
Technik und Gesundheit
Die Gemeinde Bad Ditzenbach und die BI Auendorf-Deggingen-Bad Ditzenbach laden ein zur Info + Diskussion rund um TETRA / Tetra-Mast mit dem verantwortlichen Projektleiter Manfred Müller (Oberpolizeidirektion) und Dipl.-Ing. Dietrich Ruoff, unabh. Sachverständiger + Baubiologe. Ort: Nebezimmer Gastof Hirsch in Auendorf um 20 Uhr.
7 Auendorf , Gasthof Hirsch, Hauptstraße (GP), Land: DE
 weitere Details...
05. Nov. 2009
19:00
Infoveranstaltung "RasanteVerbreitung von Baumschäden" (Zitat: BUND)
Infoabend mit Dr.Schorpp
Das Thema ist hochaktuell! Wer mit offenen Augen unterwegs ist, hat es schon bemerkt. Beginnend bereits im Frühjahr zeigen sich bisher in diesem Umfang ungewohnte Schäden an Bäumen, die in den Herbst hinein sehr auffällig
wurden: Schäden durch Hochfrequenzbelastungen (Mobilfunk). Unser Referent Dr.-Ing. Dipl.Phys. Volker Schorpp wird am 5.11. in Großbettlingen verständlich und nachvollziehbar Ursachen und Wirkungen aufzeigen. Er präsentierte 2006 seine Untersuchungen beim Bundesamt für Strahlenschutz (BfS). Doch auch diese Behörde sprach sich gegen weitere Untersuchungen aus! Der BUND dazu: "Das BfS steht damit im Widerspruch sowohl zu Einschätzungen der WHO, als auch des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung".Was die Behörden zu vertuschen versuchen, können Sie am 5.11.2009 in Großbettlingen genauer erfahren. Nehmen Sie bitte die Gelegenheit wahr. Einladungsbrief (pdf, 350 kB)
72663 Zehntscheuer in 72663 Großbettlingen (ES), Land: DE
 weitere Details...
28. Oct. 2009
19:00
Infoveranstaltung Mobilfunk - eine Gesundheitsgefahr ?
Vortrag von Jürgen Groschupp
== Vorankündigung ==
7 Bretzfeld == Voranküdigung == (HN), Land: DE
 weitere Details...
16. Oct. 2009
19:30
Infoveranstaltung Mobilfunk in Ravensburg + Auswirkungen
Vortrag und Diskussion
Welche neuen Mobilfunk-Sender sind in Ravensburg geplant? Welche gesundheitlichen Auswirkungen hat die Strahlung von Schnurlos-Telefonen, Handys und Mobilfunk-Sendern? Wie kann man sich davor schützen?
mit Jürgen Groschupp vom Mobilfunk-Bürgerforum e.V. Eintritt frei Agenda-Arbeitskreis Mobilfunk Marienplatz 26, 88212 Ravensburg, Tel. 82-234, agenda@ravensburg.de - Programm als pdf und Infos bei der Lokalen Agenda RV .
88212 Kleiner Sitzungssaal, Rathaus Ravensburg (RV), Land: DE
 weitere Details...
01. Oct. 2009
18:30
Infoveranstaltung Mobilfunk - eine Gesundheitsgefahr ?
Vortrag von Jürgen Groschupp
Ein Vortrag (Datei 73 kB) von Jürgen Groschupp 1. Vorstand und Sprecher des Dachvereins Mobilfunk Bürgerforum e.V. Mitbegründer u. Koordinator des bundesweiten Netzwerk Risiko Mobilfunk. Der Veranstaltungsort) liegt an der L 1150 zwischen Esslingen / Plochingen (B10) und Winterbach (B29) – direkt an der Ortsdurchfahrt - Veranstalter: Betroffene Bürger aus der Zinkstraße und Umgebung. Der Eintritt ist frei !
73666 Restaurant „Turmstuben“ 73666 Baltmannsweiler, Schorndorfer Str. 2 (ES), Land: DE
 weitere Details...
01. Aug. 2009
10:35
TV Strahlen oder Die Wissenschaft vom Risiko
umfangreiche TV-Recherche zu den Folgen von Mobilfunk
Im Programm ARTE wird dieser sehenswerte Beitrag an folgenden Tagen gesendet: 22.07. um 22.50 Uhr - 25.07. um 5 Uhr - 01.08. um 10.35 Uhr - 04.08. um 5 Uhr.
0 (), Land: DE
 weitere Details...
22. Jul. 2009
18:30
Infoveranstaltung Ärzte und Mobilfunk
Vorlesungsreihe startet
22.07.2009: Der Mensch als elektromagnetisches Wesen. Elektromagnetische Felder - Wirkungen des Mobil- und Kommunikationsfunks. Mit Dr. med. Hans-C. Scheiner und Dr. med. Markus Kern. Nähere Informationen finden Sie hier
81545 Krankenhaus für Naturheilweisen Seybothstrasse 65 in München-Harlaching (M), Land: DE
 weitere Details...
15. Jul. 2009
19:30
Infoveranstaltung Mobilfunk und Gesundheit
Eintritt frei
Mittwoch, 15. Juli 2009, 19.30 Uhr Evang. Gemeindehaus Oedheim Mäurichweg bei der Ev. Kirche
Referent ist Dr. Ing. Volker Schorpp, Dipl.–Physiker, Karlsruhe und informiert über Gesundheitsgefahren durch die mobile Kommunikation, Funktionsprinzip, Grenzwerte, wichtige Studien.
74229 Oedheim, Evang. Gemeindehaus Mäurichweg bei der Ev. Kirche (), Land: DE
 weitere Details...
16. Jun. 2009
19:30
Infoveranstaltung Handys und Sendemasten - Eine Gesundheitsgefahr ?
Jürgen Groschupp 1. Vorsitzender Mobilfunk Bürgerforum e. V.
Der größte Teil der Handybenutzer denkt, die Wissenschaft streite noch um Beweise. Dabei wird längst öffentlich die "Umkehr zur Vorsorge" gefordert. Ob Europäisches Parlament, Europäische Umweltagentur, die Nationale Russische Strahlenkommision oder der Bund für Umwelt - und Naturschutz - eine Vielzahl namhafter Einrichtungen warnt offen vor drohenden Gefahren für unsere Gesundheit.

Vor allem das Risiko für Kinder und die Langzeitnutzung ist nicht geklärt. Das mußte im Juni 2008 selbst Bundesumweltminister Gabriel öffentlich eingestehen; und gab dennoch " Grünes Licht" zur unverminderten Weiternutzung und die enorm hohen deutschen Grenzwerte. Handeln unsere Veranwortlichen überhabt verantwortlich ? Antworten auf diese und viele weiteren Fragen erhalten Sie in diesem Vortrag. Naturheilverein Esslingen e.V.
73728 Festhalle Denkendorf Mühlhaldenstr. 113 O-Bushaltestelle (ES), Land: DE
 weitere Details...
29. Apr. 2009
19:30
Infoveranstaltung Mobilfunksender – Gefahr für die Anwohner?
Vortrag am 29. April 2009
Zu dieser Frage hält Dipl.-Ing. Dietrich Ruoff am Mittwoch, 29. April um 19.30 Uhr einen Vortrag (pdf) im Hotel Traube in ES-Liebersbronn. Betroffene und Interessierte auch aus anderen Stadtteilen sind herzlich eingeladen.
Wie gefährlich sind Sendemasten für Nachbarn? Welche Gefahren birgt die heutige Mobilfunktechnik? Was kann man tun, um sich vor Strahlung zu schützen? – Der im Bereich Mobilfunkproblematik langjährig erfahrene Baubiologe, unabhängige Sachverständige und Spezialist für Umweltmesstechnik geht an diesem Abend ausführlich auf Fragen und Fakten ein.
Nachdem der BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) den sofortigen Stopp des weiteren Ausbaus des Sendernetzes und eine drastische Senkung der Grenzwerte zum Schutz der Bevölkerung fordert, wird auch auf europäischer Ebene zunehmend über die Gefahren der Mobilfunktechnik diskutiert. In seinem Bericht über die Gesundheitsproblematik im Zusammenhang mit elektromagnetischen Feldern verlangt der Ausschuss für Umweltfragen, Volksgesundheit und Verbraucherpolitik des Europaparlaments ebenfalls eine drastische Senkung der Grenzwerte.
In Frankreich und Israel sind inzwischen erste gerichtliche Urteile gefällt worden, die aufgrund der Klagen von Anwohnern dazu führten, dass Sendemasten abgebaut werden mussten. Nun kommt offensichtlich auch Bewegung in die deutsche Rechtsprechung. In der „Neuen Zeitschrift für Verwaltungsrecht“ stellt Bernd Budzinski, Richter am Verwaltungsgericht Freiburg , die absurde Rechtsprechung zum Mobilfunk infrage. In seinem Artikel „Mobilfunk versus Menschenrechte – Technischer K.o. oder Kompromiss?“ kritisiert er: „Es wurde eben nicht das Mögliche und Gebotene getan, um schon vorbeugend die Gesundheit zu schützen. Vielmehr wurde ein Maximalkonzept (zugunsten der Mobilfunkindustrie – Anm. d. Verf.) kompromisslos zugelassen.“
Weiter bemängelt Richter Budzinski im Einzelnen:
– Das Recht auf Achtung der Wohnung und körperliche Unverletzlichkeit wird durch die massive Durchstrahlung der Häuser verletzt.
– Die Grenzwerte enthalten KEINE medizinische Vorsorgekomponente; sie ignorieren bereits bestehende Erkenntnisse über athermische Wirkungen. Budzinski fordert die Senkung des Grenzwertes um das Millionenfache.
– Ein Interessenausgleich zwischen Mobilfunkversorgung und Immissionsbelastung ist nicht vorhanden; die Netzbetreiber können sich ohne Rücksicht auf die Bevölkerung durchsetzen.
– Der Vorsorgegedanke wird völlig missachtet.
(Quelle: www.der-mast-muss-weg.de)
Weitere Informationen unter www.mobilfunk-buergerforum.de, www.diagnose-funk.de, www.kinder-und-handys.de
73732 Esslingen - Hegensberg Hotel Traube (ES), Land: DE
 weitere Details...
26. Mar. 2009
20:00
Infoveranstaltung Sterben unsere Bäume?
Mobilfunk: Gefahr für Mensch und Natur
Referent: Dr. Ing. Volker Schorpp, Dipl. Physiker, Karlsruhe. Eine anschauliche Beweisführung zu Auswirkungen
hochfrequenter, elektromagnetischer Strahlen auf Pflanzen, Tiere und Menschen. Eintritt frei - Info als pdf.
71404 Korb , Alte Kelter Kirchstraße 1 (WN), Land: DE
 weitere Details...
   

Ältere Veranstaltungshinweise finden Sie > hier

© Mobilfunk-Bürgerforum – E-Mail an uns - nach oben